Die Non Compliance Behandlung in der Kieferorthopädie Köln

Andersson & Gaugel

Ihre Kieferorthopäden in Köln

Kopfbild

Business-Zeiten für
berufstätige Patienten/Innen:

Montag - Donnerstag von 7.30 - 9.00 Uhr &
Montag - Donnerstag von 16.30 - 18.00 Uhr
Freitag & Samstag nach Vereinbarung

Nächste Infoveranstaltung
24. April 2018

Thema: Ein perfektes Lächeln ist keine Frage des Alters!

Beginn: 18.00 Uhr · bitte anmelden!

Die Non Compliance Behandlung

Jeder Behandlungserfolg ist abhängig vom Einsatz des entsprechenden KFO-Gerätes...

Heute bietet uns die moderne KFO zahlreiche und umfangreiche Möglichkeiten Ihre Zähne zu korrigieren. Jedoch ist jeder Behandlungserfolg immer abhängig vom Einsatz des entsprechenden KFO-Gerätes.

Die losen Spangen, die meist bei leichteren Fällen und Funktionsproblemen eingesetzt werden, müssen heutzutage auch nicht mehr langweilig sein. Ob einfarbig, bunt oder mit dem Logo des Linblingsvereins - der Phantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt.

Die lose Spange erfordert ein hohes Maß an Disziplin und Ausdauer

Die Non Compliance Behandlung Ein Nachteil der losen Spange ist, dass sie ein hohes Maß an Disziplin und Ausdauer erfordert. Das setzt voraus, dass bei dieser Behandlungsmaßnahme eine enge Zusammenarbeit zwischen den Eltern, den Kindern und uns Kieferorthopäden besteht .

Auf das regelmäßige Tragen kommt es an!

Um also ein besonders gutes Behandlungsergebnis zu erzielen, müssen die Spangen - egal ob lose oder festsitzend - regelmäßig und am besten immer getragen werden. Und das ist bei unserer Non Compliance Behandlung wesentlich leichter.

Was ist bei der Non Compliance Behandlung anders?

Non Compliance Behandlung Ein Non-Compliance Gerät ist eine fest eingesetzte Apparatur. Der Patient braucht sich also um den täglichen Einsatz der Spange nicht mehr zu kümmern.

Wir setzen eine feste Apparatur in Ihren Mund ein. Außer natürlich einer gründlichen Zahnpflege werden keine weiteren Anforderungen an den Patienten gestellt. So wird das Erreichen des Behandlungsziels fast ganz ohne Mitarbeit möglich.

Für den Patienten/in bedeutet das:

Der Stress und Streit, der oft bei der Einhaltung der Tragezeiten entsteht, fällt ganz weg und das Behandlungergebnis ist optimal.

Ein Behandlungserfolg ist auch ohne Mitarbeit möglich.

Wie wir gerade erfahren haben, fällt es unseren Patienten/innen wesentlich leichter, sich einer Non Compliance-Behandlung zu unterziehen und diese moderne, festsitzende Behandlungshilfe zu nutzen. Vor allem aber unsere kleinen Patienten profitieren von dieser Variante sehr. Gerade hier macht es Sinn, sich den Möglichkeiten und der Motivationslage der kleinen Patienten anzupassen.

Welche Non Compliance Apparaturen können wir Ihnen anbieten?

Je nach Behandlungsbedarf können wir Ihnen die verschiedensten Non Compliance Apparaturen anbieten. So kommt in unserer Praxis z.B. gerne das MARA-System zum Einsatz.

Seine Aufgabe ist es, den Unterkiefer in Kombination mit dem Wachstum und Korrektur der Fehlfunktion nach vorne zu fördern und dabei den Oberkiefer zu halten.

Auch Apparaturen wie der Bite-Fixer oder der Distal Jet sind in der Lage, Kieferfehlstellungen zu korrigieren. Der DistalJet ist in der Lage die Zähne so zu bewegen, dass Lücken für ausgeblockte Zähne zu öffnen. Somit kann weitgehend auf das Entfernen von Zähnen aus Platzgründen verzichtet werden. Alle Geräte haben eines gemeinsam: sie arbeiten praktisch selbstständig und erfordern keine besondere Mitarbeit der Patienten.

Foto: © Almedico GmbH · © goodluz/fotolia.com

+49 (0)221 - 61 26 39 Wir sind für Sie da: +49 (0)221 - 61 26 39